Articles written by: barbarawelsch

Unterschätzter Verlust

Unterschätzter Verlust

Eine Forschergruppe aus Israel hat nun erstmals untersucht, welche Auswirkungen der Tod eines Hundes auf seinen Menschen hat. Dazu befragten die Wissenschaftler 103 Hundehalter, deren Hund vor kurzem eingeschläfert worden war, zu ihrem psychischen und körperlichen Befinden. Zum Vergleich wurden die gleichen Fragen auch 110 Menschen gestellt, die aktuell seit mindestens zwei Jahren einen Hund halten und in dieser Zeit […]

read more

Gaumenspalterei

Gaumenspalterei

Bei Hunden und Menschen ist wahrscheinlich das gleiche Gen für die Gaumenspalte verantwortlich. Forscher entdeckten nun ein Gen, das vermutlich eine der häufigsten Missbildungen im Gesicht bei Mensch und Hund hervorruft. Bestätigt sich diese Vermutung könnte ein Gentest bei Zuchthunden die weitere Vererbung dieser Anlage verhindern. Die Gaumenspalte oder Gaumen-Lippenspalte ist eine der häufigsten angeborenen Missbildungen des Gesichts bei Menschen […]

read more

Zukunft Heimtier

Zukunft Heimtier

- Forsa-Umfrage: Katze und Hund halten fit, glücklich und gesund Eine repräsentative Forsa-Umfrage belegt: Die Deutschen sind vom gesundheitlichen Nutzen von Hund, Katze und anderen Heimtieren überzeugt – egal, ob sie selbst Tiere halten oder nicht. Bremen, 17. März 2015 – Der Umgang mit Tieren hält fit, glücklich und gesund. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsinstituts Forsa […]

read more

Impfen für Afrika

Impfen für Afrika

-  Royal Canin bittet Tierhalter um Unterstützung von „Tierärzte ohne Grenzen“  Großer Erfolg der Aktion „Impfen für Afrika!“, die im vergangenen Jahr von „Tierärzte ohne Grenzen“ mit Unterstützung von Royal Canin durchgeführt wurde: Im Rahmen dieses Projektes konnten 2014 zahlreiche Hütehunde in Kenia erfolgreich gegen Tollwut geimpft werden. Da die Hunde für die Viehhaltung unentbehrlich sind und gleichzeitig sehr eng […]

read more

Tipp zum Barfen

Tipp zum Barfen

Sachgerechter Parasitenschutz – Experten-Tipp zur Rohfleischfütterung Viele Hundehalter ernähren ihre Vierbeiner auf Basis von rohem Fleisch. Welche Risiken dabei aus Sicht eines Parasitologen bestehen – und wie man diesen vorbeugen kann – erklärt Prof. Dr. Georg von Samson‐Himmelstjerna, Vorsitzender der Expertenorganisation ESCCAP und Direktor des Instituts für Parasitologie und Tropenveterinärmedizin der Freien Universität Berlin: Über rohes Fleisch und Innereien (z.B. Lunge oder […]

read more

Zufall hilft heilen

Zufall hilft heilen

Eigentlich stand ein ganz anderer, neuer Wirkstoff auf dem Prüfstand – doch nun ist möglicherweise die verwendete, altbewährte Trägersubstanz der Schlüssel für eine neue Therapie bei Rückenmarksverletzungen. Das Rückenmark ist die Datenautobahn des Körpers. Wenn es zum Beispiel durch einen Unfall oder einen Bandscheibenvorfall verletzt wird, sind Bewegungs- und Gefühlstörungen bis hin zu kompletten Lähmung die Folge. Anders als Nerven […]

read more

Wenn das Ohr juckt

Wenn das Ohr juckt

Wenn Hunde sich immer wieder am Ohr kratzen oder den Kopf schütteln, steckt meist eine Entzündung des äußeren Gehörgangs, eine Otitis externa, dahinter. Diese Ohrentzündungen zählen nicht nur zu den häufigsten Krankheiten bei Hunden, sie gehören auch zu den meist unterschätzten. Denn was – scheinbar harmlos – mit etwas Juckreiz beginnt, kann zu einer schmerzhaften Erkrankung werden, die schließlich nur […]

read more

Sorgenohren-Ohrensorgen

Sorgenohren-Ohrensorgen

Etwas mehr als zehn Prozent aller Hunde, die in England in einer Tierarztpraxis vorgestellt werden leiden unter einer Ohrentzündung, genauer einer Entzündung des äußeren Gehörganges, einer Otitis externa. Damit ist die Otitis externa die häufigste Krankheit des Hundes. An zweiter Stelle in der Krankheitshitliste steht die Paradontose, also die Entzündung des Zahnhalteapparats mit etwas über neun Prozent und an dritter […]

read more

Reine Fühlsache

Reine Fühlsache

Hunde lassen sich gerne ein X für ein U vormachen – Hauptsache das X ist gleich groß und besteht auch aus Plüsch. Wissenschaftler der britischen Universität Lincoln haben festgestellt, dass Hunde Objekte nicht nach ihrer Form in Kategorien einteilen, sondern nach ihrer Oberflächenbeschaffenheit und Größe. Menschen teilen Dinge nach ihrer groben Form in Kategorien ein. Kleinkinder sagen zu jedem Kasten […]

read more

Haut-Dschungel

Haut-Dschungel

Gentechnische Untersuchungen zeigen, dass die Haut von Hunden von weit mehr unterschiedlichen Arten von Kleinstlebewesen (Viren, Bakterien, Pilzen) besiedelt wird, als bislang angenommen wurde. Diese Gemeinschaft unterschiedlichster Mikroorganismen auf der Haut bezeichnet man auch als Hautflora. Die Hautflora hilft bei der Abwehr von Krankheitserregern und erfüllt viele andere Aufgaben für eine gesunde Hautfunktion. Die Artenvielfalt ist dabei im Mikrokosmos „Haut“ […]

read more