Diabetes mellitus beim Hund

Diabetes Mellitus, auch Zuckerkrankheit genannt, ist die häufigste hormonelle Erkrankung beim Hund. Etwa ein Prozent der Hunde leidet darunter. Der Hundediabetes  ist durch einem dauerhaft erhöhten Blutzuckerspiegel gekennzeichnet und hat zahlreiche schwere Gesundheitsstörungen zur Folge. Im Extremfall kann ein Diabetes mellitus zu Bewusstseinsverlust, Zuckerkoma und Tod führen.

Besitzern fällt meist zuerst auf, dass ihr Hund mehr trinkt, pinkelt und frisst als früher. Trotz seines großen Appetits nimmt das Tier eher ab als zu. Ein Diabetes mellitus gilt als sicher diagnostiziert, wenn der Tierarzt bei einem nüchternen Hund mehrmals Blutzuckerwerte von mehr  als 8,4 Millimol pro Liter (mmol/l) oder 150 Milligramm pro Deziliter (mg/dl)  misst.

Nur in Ausnahmefällen ist Diabetes mellitus heilbar. Doch mit einer Insulintherapie sowie einer entsprechenden Ernährung und Haltung  kann auch ein zuckerkranker Hund ein gutes und langes Leben führen.

Mehr Informationen zum Diabetes mellitus beim Hund:

  • Ursachen für die Zuckerkrankheit beim Hund.hier.
  • Symptome und Diagnose des Diabetes mellitus beim Hund. hier
  • Blutzuckerwerte mit Umrechnungstabelle: Jetzt verstehen Sie den Laborbefund. hier.
  • Warum sind Hündinnen häufiger zuckerkrank als Rüden? hier.
  • Die Rolle von Insulin beim gesunden und beim kranken Hund. hier.
  • Die Folgen der Zuckerkrankheit beim Hund. hier.
  • Die Therapie des caninen Diabetes mellitus. hier.
  • Selber messen ist Trumpf – die Vorteile des Home Monitorings. hier.
  • Ernährung eines zuckerkranken Hundes. hier.
  • Zuckerkoma und Unterzucker – Notfälle beim Hundediabetes erkennen. hier.
  • Warum bekomme ich den Blutzucker meines Hundes nicht in den Griff? hier.

    Blogbeiträge zu Diabetes mellitus

    • Diabetes mellitus während der Trächtigkeit. hier.
    • Gene für Diabetes mellitus. hier.

    Diabetes mellitus beim Hund: Bei entsprechender Therapie können auch zuckerkranke Hunde ein glückliches Leben führen.

    No Comments

    Leave a Comment


    *