Folgen des caninen Diabetes mellitus

Bei einem Diabetes mellitus kann der Zucker aus der Nahrung nicht mehr in das Innere der Körperzellen gelangen. Infolgedessen können die Zellen keine Energie mehr durch Zuckerverbrennung gewinnen und nutzen stattdessen Fette und Eiweiße. Dies ist aber aufwendiger als die Zuckerverbrennung und mit der Bildung  schädlicher Stoffwechselprodukte verbunden. Darüber hinaus greift der Körper Gewebe und Organe an, um Fette und Eiweiße für die Energiegewinnung zu erhalten.  Neben dem Zuckerstoffwechsel stört der Diabetes mellitus also auch den Fett- und Eiweißstoffwechsel des Hundes erheblich.

Während bei einem Diabetes mellitus in den Zellen kaum noch Zucker ankommt, staut er sich im Blut und verändert dessen Eigenschaften. Es kommt zu Durchblutungsstörungen. Die Blutgefäße werden beschädigt, das körpereigene Abwehrsystem wird geschwächt und die Wundheilung wird gestört.

Wenn Diabetes mellitus nicht behandelt wird, kann er diese gesundheitlichen Folgen haben:

  • Herabgesetzte Leistungsfähigkeit
  • Linseneintrübung: grauer Star (Katarakt)
  • Häufige Harnblasenentzündungen (der zuckerhaltige Urin ist ein perfekter Nährboden für Bakterien)
  • Hohe Blutfettwerte und Leberverfettung
  • Abmagerung
  • Muskelschwund
  • Abwehrschwäche daher häufige Infektionen s. auch Harnblasenentzündungen
  • Schlecht heilende Wunden
  • Im Extremfall eine diabetische Ketoazidose mit Apathie bis hin zum Koma, Austrocknung, Erbrechen.

Nierenschäden infolge des Diabetes mellitus kommen beim Hund anders als beim Menschen eher selten vor.

Mehr Informationen zum Diabetes mellitus beim Hund

  • Überblick über Diabetes mellitus beim Hund. hier.
  • Die Rolle von Insulin beim gesunden und beim kranken Hund. hier.
  • Ursachen für die Zuckerkrankheit beim Hund.hier.
  • Warum sind Hündinnen häufiger zuckerkrank als Rüden? hier.
  • Symptome und Diagnose des Diabetes mellitus beim Hund. hier
  • Blutzuckerwerte mit Umrechnungstabelle: Jetzt verstehen Sie den Laborbefund. hier.
  • Die Therapie des caninen Diabetes mellitus. hier.
  • Selber messen ist Trumpf – die Vorteile des Home Monitorings. hier.
  • Ernährung eines zuckerkranken Hundes. hier.
  • Zuckerkoma und Unterzucker – Notfälle beim Hundediabetes erkennen. hier.
  • Warum bekomme ich den Blutzucker meines Hundes nicht in den Griff? hier.

Blogbeiträge zu Diabetes mellitus

  • Diabetes mellitus während der Trächtigkeit. hier.
  • Gene für Diabetes mellitus. hier.

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /var/www/web418/htdocs/wp-content/themes/yamidoo_pro/functions/theme/functions.php on line 64 No Comments

Leave a Comment


*